SPD OV Goddelau Kommunalwahlkampf 2016

Auf seiner letzten Mitgliederversammlung hat der SPD Ortsverein Goddelau die Weichen für die Kommunalwahl 2016 gestellt und seine Kandidaten aufgestellt.

Auf Beschluss der Mitgliederversammlung kandidieren die beiden Stadtverordneten Albrecht Ecker als Spitzenkandidat auf Platz 1 und Heinz-Josef Henrich auf Platz 2. Es folgen Jörg Dankowski, Michael Petke, Wolfgang Schmidt, Alexander Hopp, Rita Henrich und Yvonne Gagliano auf den weiteren Plätzen. Alle wurden von der Mitgliederversammlung einstimmig gewählt.

Für den Kreistag kandidieren Oliver Görlich und Michael Petke ebenfalls mit einem einstimmigen Votum.

Der Ortsvereinsvorsitzende Heinz-Josef Henrich zeigte sich sehr zufrieden mit den Entscheidungen der Mitgliederversammlung. „Die SPD Goddelau hat auf ihren Listen eine gute Mischung aus kommunalpolitisch erfahrenen Kandidaten und jungen Neumitgliedern gefunden, die aus den verschiedensten Berufsgruppen frische Ideen einbringen können. Sie alle stehen für eine zukunftsfähige Politik für die Menschen in Riedstadt. Der Ortsverein geht mit einem kompetenten Team geschlossen und selbstbewusst in den Kommunalwahlkampf. Hauptaufgabe der politischen Schwerpunkte für die Jahre 2016 bis 2021 wird die Förderung des sozialen Wohnungsbaus und die Schaffung bezahlbaren Wohnraums für Singles und junge Familien sein. Denn die Menschen in Riedstadt sollen ihren Wohnort als Heimat mit hoher Lebensqualität empfinden. Außerdem werden wir uns weiter verstärkt in den Themen Kinderbetreuung, Bildung, Freizeit, Seniorenpolitik, Förderung des Ehrenamts, Integration, Kultur und Mobilität engagieren“, so Heinz-Josef Henrich.