Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Termine

24. Oktober 2017

Fraktionsvorstand

Ort: Riedstadt-Crumstadt
24. Oktober 2017

Stadtverband/Fraktion

Ort: Riedstadt-Crumstadt
26. Oktober 2017

Vorstandssitzung OV Wolfskehlen

Ort: Riedstadt

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche


Hauptinhaltsbereich

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Erfelden, 03. Oktober 2017

Gedenken an die Opfer des Euthanasieprogramms „Aktion T4“

SPD Erfelden unternimmt Jahresausflug nach Frankfurt am Main
Circa 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten am Tag der Deutschen Einheit der Einladung der SPD Erfelden, an ihrem diesjährigen Ausflug teilzunehmen. Heuer ging es für die Sozialdemokraten nach Frankfurt am Main. Erste Station der vom Riedstädter Fraktionsgeschäftsführer Thomas Caster organisierten Exkursion war das „reisende Denkmal der Grauen Busse“, das noch bis Mai 2018 auf dem Rathenauplatz aufgebaut ist. Die Mainmetropole ist der mittlerweile 20. Standort des mobilen Mahnmals zur Erinnerung an den organisierten Massenmord der Nationalsozialisten an psychisch kranken und geistig behinderten Menschen.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Riedstadt, 23. September 2017

Ehrungsabend der SPD Riedstadt

Erna Blodt seit 60 Jahren Mitglied in der SPD
Die SPD Riedstadt hat in diesem Jahr das erste Mal ihre Jubilare gemeinsam auf Riedstadt-Ebene geehrt. Die Premiere ist mehr als geglückt. Die Stadtverbandsvorsitzende Regina Plettrichs konnte rund 80 Besucherinnen und Besucher im Rathaus Crumstadt begrüßen, die an diesem Abend alle Ehrengäste waren.

Der Bundestagskandidat der SPD, Jan Deboy, übernahm anschließend die Ehrungen. Souverän, locker und gut gelaunt beglückwünschte er die Genossinnen und Genossen Melanie Dereli, Doris Müller, Regina Plettrichs, Thomas Herbst und Jens Monden für 25 Jahre, Elke Gretzke, Heike Muris-Knorr, Karlheinz Effertz und Hans-Jürgen Weller für 40 Jahre und Elfriede Stein, Günter Albers, Rolf Heiss, Arno Heyse und Wolfgang Stork für 50 Jahre Parteimitgliedschaft und dankte ihnen für ihre Treue.

Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Erfelden, 17. September 2017

SPD Erfelden feiert ihr „Apfelfest“ auf dem Gelände der Stiftung Soziale Gemeinschaft

Wahlkampfauftritt des Direktkandidaten nahm ungeplanten Verlauf
„Sein politisches Programm teile ich natürlich, doch seit heute bin ich auch Fan des Musikers Jan Deboy" bekannte sich Niels Quante, Stadtverordnetenvorsteher und stellvertretender Vorsitzender der SPD Erfelden. Eine Woche vor der Bundestagswahl feierten die Genossen das alljährliche Apfelfest und planten bei dieser Gelegenheit, ihren Direktkandidaten Jan Deboy zu präsentieren.
Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Wolfskehlen, 08. September 2017

Ausflug der SPD Wolfskehlen

Reisegruppe besucht Landtag und Neroberg in Wiesbaden
Unter der Leitung des Landtagsabgeordneten und SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Gerald Kummer besichtigte eine 25-köpfige Reisegruppe am Freitagnachmittag den Hessischen Landtag. Wolfskehler, Goddelauer, Crumstädter und Leeheimer waren mit dabei.
Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Wolfskehlen, 17. August 2017

Jahreshauptversammlung der SPD Wolfskehlen

Neuwahl des Vorstands
Gerald Kummer, MdL, wurde einstimmig im Amt des Vorsitzenden der Wolfskehler SPD bestätigt. Ihm zur Seite stehen als 2. Vorsitzende Katja Kamenik und Rita Schmiele, Brigitte Hennig als Schriftführerin, als Kassiererin Iris Kummer und als Beisitzer Wilfried Büdinger, Karlheinz Effertz, Anita Feidner, Kläre Fischer, Traudel Kräll, Ursula Linke, Günther Schmiele und Reiner Zimmermann.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Riedstadt, 13. April 2017

SPD im Südkreis auf Klausurtagung

Weitere Intensivierung der Zusammenarbeit
Die SPD im Südkreis hat im Rahmen einer Klausurtagung ihre Zusammenarbeit weiter intensiviert.
Mit einer umfangreichen Tagesordnung hatte die Sprecherin Daniela Schnitzer ihre Mitstreiter aus Biebesheim, Gernsheim, Riedstadt und Stockstadt für zwei Tage in den Odenwald eingeladen.

Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Erfelden, 01. April 2017

Jahreshauptversammlung der SPD Erfelden

Ortsverein bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern für die Unterstützung
Der SPD-Ortsverein Erfelden hatte Ende März zu seiner Jahreshauptversammlung eingeladen.

Ortsvereinsvorsitzender Ottmar Eberling berichtete über die Aktivitäten des Ortsvereins im vergangenen Jahr. Im Mittelpunkt stand dabei das Engagement des Ortsvereins zum Erhalt der Gastronomie im Forsthaus Kühkopf und der Erfelder Zufahrt zum Schusterwörth. Unter Federführung der IG Forsthaus Kühkopf und Schusterwörth konnten Anfang des Jahres 3.300 Unterschriften im Hessischen Umweltministerium übergeben werden.

Weiter ...

Pressemitteilung:

Gasthaus "Zum Rheintal" Leeheim, 13. März 2017

SPD-OV befürwortet Umgehungsstrasse in Trebur

Jan Deboy (2. v. l.) und Willi Rühl (4. v. l.) beim Ortsverein Leeheim
Zur Migliederversammlung am 13. März im Gasthaus zum Rheintal in Leeheim konnte der Ortsvereinsvorsitzende Matthias Thurn den Treburer SPD Fraktionsvorsitzenden Willi Rühl begrüßen. Willi Rühl berichtete über die Planungen und den Umsetzungsstand des Logistikzentrums in Geinsheim
Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Erfelden, 26. Februar 2017

Verkehrssituation im Stadtteil Erfelden

SPD Ortsverein fährt bei Rundfahrt neuralgische Punkte an
Die SPD Erfelden hatte bei einer Fahrradrundfahrt durchs Ort die Verkehrssituation des Stadtteils unter die Lupe genommen. Treffpunkt war an der Ecke Goddelauer Stra-ße/Bahnstraße. Hier zeigte sich die Problematik bei der Einsicht in die Bahnstraße aus der Goddelauer Straße kommend. Diese ist durch den Parkplatz auf der Bahnstraße immens erschwert. Das gleiche ist beim Parkplatz gegenüber der Berliner Straße der Fall. Für die SPD ist dies ein nicht zu unterschätzender Gefahrenpunkt, der beseitigt werden muss.
Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Wolfskehlen, 23. Januar 2017

Besuch der Schatzinsel Kühkopf

Winterwanderung des SPD-Ortsvereins Wolfskehlen
Am Sonntag, 22.1.2017, wanderten wir bei schönstem Winterwetter - leichter Frost und strahlender Sonnenschein - zum Hofgut Guntershausen nach Stockstadt. Pünktlich um 13.00 gab es an der Wolfskehler Kirche erst eine Begrüßung durch den Ortsvereinsvorsitzenden Gerald Kummer, der außer den zahlreichen Wanderfreunden auch einige Ehrengäste begrüßen konnte: Unseren Kandidaten für die Bundestagswahl am 24. September Jan Deboy, den Fraktionsvorsitzenden Matthias Thurn, die Vorsitzende der SPD-Riedstadt Regina Plettrichs und die ehrenamtliche Kreisbeigeordnete Rita Schmiele.
Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Wolfskehlen, 12. Januar 2017

Parksituation am Altglascontainer in Wolfskehlen

SPD Ortsverein fordert Bürgermeister zum Handeln auf
Der SPD Ortsverein Wolfskehlen ist bereits im Jahre 2014 in der Angelegenheit bei Bürgermeister Amend vorstellig geworden. Leider wurde das damalige Ersuchen abgelehnt. Das Problem selbst wurde aber damit nicht gelöst.

Ortsvereinsvorsitzender Gerald Kummer wand sich nun erneut mit einem Schreiben an den Bürgermeister:

"Es ist ein immerfort währendes Ärgernis für die Bevölkerung, dass die vor den Glascontainern markierten Parkplätze durch Dauerparker genutzt werden und so den Menschen, die Altglas entsorgen wollen, kein Platz zum Abstellen ihrer Fahrzeuge bleibt. Der seinerzeitige Hinweis, beim Entsorgen von Glasabfällen handele es sich beim Abstellen der Kfz nicht um einen Parkvorgang, sondern lediglich um ein dort überall erlaubtes Halten, löst die Problematik nicht, denn für entsprechendes Halten fehlt oft ganz einfach der Platz und außerdem sind den meisten Menschen diese "Feinheiten" des Rechts nicht geläufig.
Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Wolfskehlen, 11. Januar 2017

Altes Rathaus Wolfskehlen muss im Eigentum der Allgemeinheit bleiben

SPD Wolfskehlen erneuert ihre Forderung auf Erhalt des Alten Rathauses
Die Wolfskehler SPD hatte sich bei der letzten Sitzung am 10.1.2017 mit dem geplanten Verkauf des Wolfskehler Rathauses befasst. Diese Absicht stieß auf völliges Unverständnis. Die SPD fordert die Verantwortlichen dazu auf, das alte Rathaus im öffentlichen Besitz zu erhalten. Dafür gibt es genügend schlagkräftige Argumente:
Das alte Rathaus liegt mitten im historischen Zentrum Wolfskehlens. Es muss zur Entwicklung des Ortskerns als öffentlichem Ort der Begegnung und Kommunikation erhalten bleiben.

Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Goddelau, 07. Januar 2017

Gemarkungsrundgang in Goddelau

Am Samstag (07.01.17) fand der traditionelle Gemarkungsrundgang der SPD Riedstadt-Goddelau statt. Über 30 Riedstädterinnen und Riedstädter nutzten die Gelegenheit, nach dem Jahreswechsel bei klirrender Kälte einen gemeinsamen Rundgang durch die Ortslage zu machen.
Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

31. Oktober 2016

Halloweenfest ein voller Erfolg

Die "guten Geister der Stadt" waren vor Ort
Am Sonntag (30.10.) veranstaltete die SPD Riedstadt-Goddelau unter dem Motto „Wir sind die guten Geister“ ein Halloweenfest im Baugebiet „Am hohen Weg / Am Park“.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Riedstadt, 23. Oktober 2016

CDU in Riedstadt geht mit Gedächtnislücken auf Stimmenfang

Bürgermeisterkandidat der CDU geriert sich als Kämpfer für die Kinderbetreuung
Der interessierte Wähler mag seinen Augen und Ohren kaum trauen, angesichts der aktuellen Wahlkampfaussagen des CDU Bürgermeisterkandidaten Marcus Kretschmann.
Eine zuverlässige Kinderbetreuung wolle er für die berufstätigen Riedstädter Eltern sicherstellen.

Bei der Ver.di Podiumsdiskussion verblüffte Kretschmann auf einmal die Anwesenden mit der Aussage, er sei gegen jegliche Stellenstreichung im Kita-Bereich. Zustimmender Applaus erhielt er selbstredend von seiner CDU Gefolgschaft und das, obwohl es kein Dreivierteljahr her ist, als die CDU-Fraktion die Streichung von 4 Stellen im Kita-Bereich forderte. Das drohende Unheil für die Elternschaft konnte im Dezember 2015 nur mit den Stimmen von SPD und GLR abgewendet werden.

Weiter ...

Neu auf der Site:

Riedstadt, 22. Oktober 2015
Erster Stadtrat Andreas Hirsch:

Den Mangel an Führung in der Stadt beenden

Andreas Hirsch
Seit es in Hessen wieder demokratische Wahlen gibt, waren es Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten, die in den früheren fünf Gemeinden und bis heute in unserer Stadt Verantwortung übernommen haben und sich für ihre Bürger einsetzten. Wir haben Crumstadt, Erfelden, Goddelau, Leeheim und Wolfskehlen politisch und sozial geprägt wie keine andere Gruppe und unsere Heimat lebens- und liebenswert gemacht.

Weiter ...

Zum Seitenanfang