Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche


Hauptinhaltsbereich

Pressemitteilung:

Riedstadt, 12. Dezember 2019

Ablehnung des Doppelhaushalts

Riedstädter SPD bleibt bei ihrem Nein zur Erhöhung der Grundsteuer B
Die Beratungen zum Riedstädter Doppelhaushalt 2020/21 in den Fachausschüssen sind abgeschlossen und der Stadtverordnetenversammlung liegt ein geänderter Entwurf zur Beschlussfassung vor, der eine Absenkung der Erhöhung der Grundsteuer B von 870 auf 850 Punkte vorsieht. Auch wenn mit den Beschlüssen zur Streichung der Privatisierung der Reinigung und dem Wegfall der geplanten Erhöhung der Kindergartengebühren einigen Forderungen der SPD Rechnung getragen wurde, bleibt es bei der ablehnenden Entscheidung.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Riedstadt, 11. November 2019

Riedstädter SPD Fraktion lehnt den vorgelegten Doppelhaushalt einstimmig ab

Erhöhung der Grundsteuer B von 25 % völlig indiskutabel
Die SPD-Fraktion in der Riedstädter Stadtverordnetenversammlung hat sich auf ihrer Klausurtagung intensiv mit dem von Bürgermeister Kretschmann eingebrachten Doppelhaushalt 2020/21 beschäftigt und ihn am Ende der Beratung einstimmig abgelehnt. „Eine Erhöhung der Grundsteuer B in dieser Größenordnung, die Erhöhung der Kindergartengebühren und die Privatisierung der städtischen Reinigung ist mit der SPD-Fraktion nicht zu machen“, stellt Fraktionsvorsitzender Matthias Thurn fest.
Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt, 10. November 2019

Begrüßung eines neuen Mitglieds

Ortsverein Leeheim verstärkt sich
Zu Beginn des Riedstadt Parteitages konnte der Ortsvereinsvorsitzende Matthias Thurn dem neuen Mitglied im Leeheimer Ortsverein, Jonas Schade, das Parteibuch überreichen. Er freue sich sehr, dass auch in solch schwierigen Zeiten für die Partei noch junge Leute den Weg in die SPD finden. Jonas Schade ist auch in der Juso-Gruppe Rhein Ried aktiv.
Weiter ...

Meldung:

Riedstadt, 10. November 2019

Weiter mit bewährten und neuen Kräften

Vorstandswahlen bei der SPD Riedstadt
Auf ihrem Parteitag in Wolfskehlen haben die Riedstädter Sozialdemokraten ihren neuen Vorstand bestimmt. Dabei wurde die bisherige Stadtverbandsvorsitzende Regina Plettrichs mit großer Mehrheit wieder gewählt. Auch der stellvertretende Vorsitzende Andreas Hirsch, der Kassierer Klaus Öhlenschläger und der Schriftführer Thomas Caster wurden ebenfalls mit großer Mehrheit in ihren Ämtern bestätigt. Neu in den geschäftsführenden Vorstand ist als stellvertretender Vorsitzender Bayram Özmen, der Vorsitzende der Jusos Rhein-Ried, gewählt worden. Der Vorstand wird durch die von den Ortsvereinen gewählten Beisitzer Rinus Pöstges (Crumstadt), Matthias Schnatbaum (Erfelden), Oliver Görlich (Goddelau), Horst Moldaner (Leeheim) und Gerald Kummer (Wolfskehlen) ergänzt.


Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Goddelau, 21. Oktober 2019

"Staatsform muss durchsichtiges Gewand sein"

Gerald Kummer hält Festrede beim Jubiläum 100 Jahre SPD Goddelau
"Ein besonderes Jahr für die Demokratie war das Jahr 1919“, betonte Festredner Gerald Kummer (MdL) zu Beginn seiner Ausführungen beim Festakt zum 100-jährigen Bestehen des SPD Ortsvereins in Goddelau. Die Weimarer Republik wurde gegründet, das Frauenwahlrecht verabschiedet und der Ortsverein der SPD in Georg-Büchners Geburtsort wurde aus der Taufe gehoben. Die Menschen an der Basis waren der Erfolg der SPD. Dass die Situation der SPD zurzeit recht trübe aussehen würde, liege nicht an den wahlkämpfenden Mitgliedern der Goddelauer, Riedstädter oder der Kreis-SPD.

Weiter ...

Meldung:

Riedstadt, 16. Oktober 2019

SPD Riedstadt trauert um Karlheinz Effertz

Langjähriges Mitglied plötzlich und unerwartet verstorben
Mit großer Bestürzung musste die SPD Riedstadt vom Tod von Karlheinz Effertz erfahren. Karlheinz Effertz war über Jahrzehnte in der SPD aktiv. Immer im Vorstand des Ortsvereins Wolfskehlen, als Gemeindevertreter, Beigeordneter und zum Schluss als Stadtrat im Magistrat der Stadt Riedstadt. "Karlheinz hat sich in seiner kommunalpolitischen Tätigkeit immer für die sozial Schwachen stark gemacht", bedauern Stadtverbandsvorsitzende Regina Plettrichs und Fraktionsvorsitzender Matthias Thurn den herben Verlust.
Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Erfelden, 30. September 2019

SPD Erfelden wird100 Jahre alt

Große Feier anlässlich des Jubiläums
Rund 60 geladene Gäste konnte der Ortsvereinsvorsitzende Ottmar Eberling am Samstag, 28.09.2019, in der Erfelder Krone begrüßen.

Nachdem der Chor der SKG Erfelden mit der Ode an die Freude den Abend feierlich eröffnet hatte, blickte Ottmar Eberling auf die lange Geschichte der Erfelder SPD zurück. Er erinnerte an die Zeiten, in denen die SPD noch aus dem Vollen schöpfen konnte und absolute Mehrheiten für die Partei auch in Riedstadt keine Ausnahme war. „In der heutigen Zeit gestaltet sich die Kommunalpolitik weitaus schwieriger“, stellte er fest. Umso mehr freute er sich, dass die Jusos im Südkreis wieder aktiv sind und er mit Deniz Sahin und Rinus Pöstges auch gleich den Nachwuchs in den gut gefüllten Reihen begrüßen konnte.

Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Wolfskehlen, 20. September 2019

Winterwanderung und Whisky-Tasting

Jahreshauptversammlung der Wolfskehler SPD
Landtagsabgeordneter Gerald Kummer wurde bei der Jahreshauptversammlung der Wolfskehler SPD erneut als Vorsitzender einstimmig bestätigt. Dem Vorstand gehören als seine beiden Stellvertreter Rita Schmiele und Michael Lang an, als Schriftführerin Brigitte Hennig und als Rechnerin Iris Kummer. Zu Beisitzern sind Wilfried Büdinger, Farid Benettaleb, Ursula Linke, Momcillo Plavsic und Thomas Caster gewählt.
Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Erfelden, 12. Juli 2019

Vorstand der SPD Erfelden beschäftigt sich mit aktuellen Themen

100-Jahr-Feier und Kühkopf stehen im Mittelpunkt
Der Vorstand des SPD Ortsvereins Erfelden hat sich in seiner letzten Sitzung neben der Planung der 100-Jahr-Feier des Ortsvereins auch mit aktuellen Themen aus dem Riedstädter Parlament beschäftigt.

Auf großen Unmut stieß dabei der in der letzten Sitzung vorgelegte Bericht zur einstimmig beschlossenen Resolution der Stadtverordnetenversammlung zum Schülerticket Hessen. „Uns ist natürlich bewusst, dass hier das Land in der Pflicht ist“, stellt Ortsvereinsvorsitzender Ottmar Eberling fest. Die Erfelder SPD ist aber enttäuscht, dass es CDU und GLR vor Ort nicht gelingt, über ihre Landtagsabgeordneten auf die regierende Landeskoalition aus CDU und Grünen Druck auszuüben, um die offensichtlichen Ungerechtigkeiten durch die zugrundeliegenden Entfernungsgrenzen beim Schülerticket zu beseitigen und eine Gleichbehandlung zu gewährleisten.

Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Wolfskehlen, 24. Mai 2019

Straßenanliegerbeiträge endlich abschaffen

Vorstand der SPD Wolfskehlen fordert Ausgleich durch das Land Hessen
Der SPD-Ortsverein hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit dem Thema Straßenanliegerbeiträge befasst und fordert das Land Hessen auf, sie endlich abzuschaffen. Parallel dazu muss das Land Hessen die Einnahmeausfälle durch eigene Landesmittel ersetzen. Dabei geht es um einen Betrag von 60 Millionen Euro für ganz Hessen. Bei einem Landeshaushalt von rund 30 Milliarden wären das lediglich 0,2 % und damit einfach verkraftbar, ist sich der SPD-Ortsverein sicher.
Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Erfelden, 20. Mai 2019

Neubaugebiet und Kita-Ausbau Schwerpunktthemen bei der SPD Erfelden

Viele Diskussionen in der Jahreshauptversammlung des Ortsvereins
Ortsvereinsvorsitzender Ottmar Eberling begrüßte die anwesenden Mitglieder zur jährlichen Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Erfelden in den Räumen der Stiftung Soziale Gemeinschaft.

In seinem Bericht ging er auf die vom Ortsverein in die Fraktion eingebrachten Themen, wie die kritische Würdigung des geplanten Neubaugebiets sowie die fehlenden Kinder-gartenplätze in Riedstadt ein. So konnte erreicht werden, dass die Planung des Kindergartens an der Großsporthalle unabhängig von der Entscheidung über das Neubaugebiet in Angriff genommen wird und auch die Verlegung des Sportplatzes bereits mit der Planung des 1. Bauabschnitts beginnt. Eine Entspannung bei den Kindergartenplätzen wird es aber frühestens Ende 2020 geben. Eine Containerlösung in Wolfskehlen soll für kurzfristige Entlastung sorgen.

Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Goddelau, 25. April 2019

Albrecht Ecker neuer Vorsitzender

Jahreshauptversammlung Goddelau wählt neuen Vorstand
Am 25.4.2019 fand die Jahreshauptversammlung der SPD Riedstadt-Goddelau im Sportheim “Dalmatia” statt.

Albrecht Ecker berichtete in seinem Jahresrückblick Insbesondere über das politische Geschehen und die Arbeit der SPD vor Ort. Auch die anstehende Europawahl und das Verschwisterungsjubiläum in Riedstadt wurden angesprochen. Am Verschwisterungsjubiläum wird sich die SPD aktiv beteiligen.


Weiter ...

Pressemitteilung:

Riedstadt, 25. April 2019

Zufahrt zum Schusterwörth mit dem PKW gesperrt

SPD fordert Wiederherstellung
Auf Anordnung der grünen Regierungspräsidentin in Darmstadt wird ab dem 1. Mai die Zufahrt zum Schusterwörth für den Autoverkehr gesperrt. Damit verstößt das Land Hessen gegen die Vereinbarung mit der Stadt Riedstadt, in der im Gegenzug zur Sperrung der Brücke am Gailsbruderloch die Erhaltung der Zufahrt zum Schusterwörth von Leeheim her zugesagt wurde.
Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Wolfskehlen, 12. April 2019

Willi Blodt für 70 Jahre Treue zur SPD geehrt

Iris Kummer, Eduard Zimmer und Rainer Böhm ebenfalls geehrt
Der Wolfskehler Ortsvereinsvorsitzende, Landtagsabgeordneter Gerald Kummer, konnte im Rahmen des Ehrungsabends der SPD Riedstadt seiner Frau Iris die Urkunde für 25 Jahre SPD-Mitgliedschaft überreichen und ihr für ihre langjährige Tätigkeit als Kassiererin des Ortsvereins danken.
Darüber hinaus erhielt Eduard Zimmer die Auszeichnung für 40 Jahre Parteizugehörigkeit.
Bereits seit 60 Jahren ist Rainer Böhm Mitglied der SPD und wurde von Gerald Kummer dafür beglückwünscht.
Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Leeheim, 12. April 2019

Ehrung für Ria Nold und Volkert Grebe

40 und 50 Jahre Mitglieder der SPD
Der Leeheimer Ortsvereinsvorsitzende Matthias Thurn konnte im Rahmen des Riedstädter Ehrungsabends der SPD Ria Nold zu 40 Jahren und Volkert Grebe zu 50 Jahren Mitgliedschaft in der SPD gratulieren.
Er bedankte sich bei beiden für die jahrelange Treue zur Partei und überreichte ihnen die Ehrenurkunden und einen Strauß Blumen.
Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Crumstadt, 12. April 2019

Reinhard Krockenberger geehrt

50 Jahre in der SPD
Ortsvereinsvorsitzender Andreas Hirsch konnte am Ehrungsabend der Riedstädter SPD für den Ortsverein Crumstadt Reinhard Krockenberger für seine langjährige Mitgliedschaft in der SPD auszeichnen.
Bereits seit 50 Jahren gehört er der Partei an.
Andreas Hirsch dankte ihm für seine Unterstützung und überreichte ihm die Ehrenurkunde und die Ehrennadel für 50 Jahre.
Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Goddelau, 12. April 2019

Christa Herbert und Karl Kalmes geehrt

40 und 60 Jahre Mitglieder der SPD
Stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender Albrecht Ecker freute sich, im Rahmen des Riedstädter Ehrungsabends die Ehrungen für Christa Herbert und Karl Kalmes für den Ortsverein Goddelau vornehmen zu können.
Christa Herbert ist seit 40 Jahren in der SPD und seit vielen Jahren aktiv im Vorstand als Kassiererin tätig. Albrecht Ecker dankte ihr für ihre Unterstützung in all den Jahren.
Karl Kalmes ist bereits 60 Jahre Mitglied der SPD.
Beiden überreichte Albrecht Ecker die Ehrenurkunden mit Ehrennadel.
Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Erfelden, 12. April 2019

Ehrung für Erich Lienert

50 Jahre in der SPD
Der Erfelder Ortsvereinsvorsitzende Ottmar Eberling konnte im Rahmen des Riedstädter Ehrungsabends der SPD Erich Lienert für seine langjährige Mitgliedschaft ehren.
Erich Lienert ist seit nunmehr 50 Jahren SPD-Mitglied und kümmert sich seit Jahren um die Verteilung der Geburtstagsbriefe an die Mitglieder des Ortsvereins Erfelden.
Ottmar Eberling dankte ihm für seine Unterstützung und überreichte ihm die Urkunde mit Ehrennadel.
Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Wolfskehlen, 28. Januar 2019

Grauer Himmel, Sonne im Herzen

Winterwanderung der SPD Wolfskehlen
Trotz wolkenverhangenem Himmel konnte der Wolfskehler Ortsvereinsvorsitzende Gerald Kummer am gestrigen Sonntag rund 35 interessierte Wanderfreunde zu Beginn der Wanderung nach Griesheim begrüßen.

Fast 2 Stunden ging die Wanderung über die Ernst-Ludwig-Straße raus ins Feld, zur Hohen Brücke und weiter in Richtung Griesheimer Kläranlage. Dort ging es ein Stück auf dem alten Bahndamm der früheren Ludwigseisenbahn bis in die Groß-Gerauer Straße zum Griesheimer Heimatmuseum.


Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Goddelau, 07. Januar 2019

Bei grauem Wetter durch die Gemarkung

Jährlicher Rundgang der SPD Goddelau
Wie jedes Jahr lud der Ortsverein Goddelau auch 2019 wieder zu seinem jährlichen Gemarkungsrundgang.

Bei sehr unfreundlichem Wetter fanden sich rund 20 Interessierte am Treffpunkt in Goddelau ein. Unter den Teilnehmern konnte der stellv. Ortsvereinsvorsitzende Albrecht Ecker auch Landrat Thomas Will sowie die Riedstädter Parteivorsitzende Regina Plettrichs und den Riedstädter Fraktionsvorsitzenden Matthias Thurn begrüßen.
Weiter ...

Zum Seitenanfang