Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Termine

03. November 2020

Magistratssitzung (nichtöffentlich)

Ort: Riedstadt-Goddelau
04. November 2020

Fraktionssitzung

Ort: Riedstadt-Leeheim

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche


Hauptinhaltsbereich

Pressemitteilung:

Riedstadt, 30. August 2020

SPD Riedstadt macht den Weg für Zusammenschluss zu einem Ortsverein frei

Einstimmiges Votum der Delegierten auf dem Riedstadt-Parteitag
Stadtverbandsvorsitzende Regina Plettrichs begrüßte die Delegierten des Riedstadt-Parteitags zu einer historischen Sitzung im Volkshaus Crumstadt. Nachdem alle Riedstädter Ortsvereine in Mitglieder- und Jahreshauptversammlungen intensiv über den Zusammenschluss zu einem Ortsverein Riedstadt beraten und beschlossen hatten, fasste auch der Stadtverband am Ende einstimmig den Beschluss, sich unter der Voraussetzung des Zusammenschlusses aufzulösen.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Riedstadt, 23. März 2020

Kreisklinik in der Krise notwendiger denn je

Riedstädter SPD dankt Landrat Will für seinen Kampf zum Erhalt der Groß-Gerauer Einrichtung
Immer wieder stand die Kreisklinik in den letzten Jahren auf der Kippe. Als kleines Krankenhaus der Allgemeinversorgung passte sie nicht mehr in die medizinische Landschaft. Ständig mit dem Rücken zur Wand und um finanzielle Absicherung bemüht, kämpfte die Klinik fast gegen Windmühlen. Thomas Will hat sich als Landrat des Kreises jedoch immer wieder mit Leidenschaft für den Erhalt der Klinik eingesetzt. Trotz vieler Rückschläge und ständig neuen Hiobsbotschaften, die von den Medien entsprechend begleitet wurden, hat er nicht aufgegeben und immer wieder nach politischen Lösungen gesucht. Selbst persönliche Angriffe, die zum Teil jeden Anstand vermissen ließen, haben ihn nicht davon abgebracht, seinen Weg mit voller Überzeugung weiter zu gehen.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Riedstadt, 01. März 2020

Pures Wahlkampfgetöse der CDU

Riedstädter SPD bestürzt über die sprachliche Entgleisung des Bürgermeisters
„Irgendwie sind der CDU die Heringe am Aschermittwoch nicht bekommen“, kommentieren die Riedstädter Sozialdemokraten die wilden und haltlosen Attacken gegen Landrat Thomas Will. Bürgermeister Marcus Kretschmann und Bundestagsabgeordneter Stefan Sauer hatten an Aschermittwoch dem Landrat „maßloses Verhalten im Umgang mit Geld vorgeworfen“. Er gebe das Geld aus, das den Kommunen dann fehle.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Riedstadt, 03. Februar 2020

Keine Erhöhung der Grundsteuer B

Riedstädter SPD Fraktion lehnt auch einen geänderten Haushalt für 2020 ab
Die SPD-Fraktion in Riedstadt fordert Bürgermeister Kretschmann und den Magistrat auf, den angekündigten Haushalt für 2020 ohne Erhöhung der Grundsteuer B vorzulegen. „Wir sind froh, dass der Bürgermeister eingesehen hat, dass ein Doppelhaushalt mit so ungenauen Prognosen nicht beschlossen werden kann. Wir bleiben aber bei unserer Forderung auf Verzicht der Erhöhung der Grundsteuer B“, fasst Fraktionsvorsitzender Matthias Thurn die aktuellen Beratungen in der Fraktion zusammen.
Weiter ...

Meldung:

Südkreis Groß-Gerau, 18. Januar 2020

Kevin Kühnert bei der SPD im Südkreis

Besuch auf dem Hofgut Guntershausen
Am Samstag, 18.01.2020, besuchte der Bundesvorsitzende der Jusos und neu gewählte stellv. Vorsitzende der SPD, Kevin Kühnert, auf Einladung der Südkreis SPD das Hofgut Guntershausen.

Die Riedstädter Stadtverbandsvorsitzende Regina Plettrichs und der stellv. Stockstädter Ortsvereinsvorsitzende Reiner Kiesel, der auch 2. Vorsitzender des Fördervereins Hofgut Guntershausen ist, begrüßten den prominenten Gast auf dem Kühkopf.

Nach den einführenden Worten von Reiner Kiesel zum Hofgut Guntershausen zeigte sich Kevin Kühnert beim Gang durch die Ausstellung des Umweltbildungszentrum Schatzinsel Kühkopf sehr beeindruckt.

Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Goddelau, 05. Januar 2020

Geschichte(n) der Weedgass

Gemarkungsrundgang der Goddelauer SPD am 04.01.2020
Der Gemarkungsrundgang, den die Goddelauer SPD alljährlich Anfang Januar unternimmt, konzentrierte sich diesmal auf eine einzige Straße.

Also begrüßte Vorsitzender Albrecht Ecker rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem „Rundgang ganz anderer Art“, wie es dem SPD Ortsverein schon seit geraumer Zeit vorgeschwebt sei. Denn am Samstagnachmittag wurde weniger gewandert, sondern Goddelauer Geschichte(n) erzählt. Und zwar solche aus der Weedgass oder, wie es amtlich auf dem Straßenschild steht, der Weidstraße.


Weiter ...

Pressemitteilung:

Riedstadt, 12. Dezember 2019

Ablehnung des Doppelhaushalts

Riedstädter SPD bleibt bei ihrem Nein zur Erhöhung der Grundsteuer B
Die Beratungen zum Riedstädter Doppelhaushalt 2020/21 in den Fachausschüssen sind abgeschlossen und der Stadtverordnetenversammlung liegt ein geänderter Entwurf zur Beschlussfassung vor, der eine Absenkung der Erhöhung der Grundsteuer B von 870 auf 850 Punkte vorsieht. Auch wenn mit den Beschlüssen zur Streichung der Privatisierung der Reinigung und dem Wegfall der geplanten Erhöhung der Kindergartengebühren einigen Forderungen der SPD Rechnung getragen wurde, bleibt es bei der ablehnenden Entscheidung.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Riedstadt, 11. November 2019

Riedstädter SPD Fraktion lehnt den vorgelegten Doppelhaushalt einstimmig ab

Erhöhung der Grundsteuer B von 25 % völlig indiskutabel
Die SPD-Fraktion in der Riedstädter Stadtverordnetenversammlung hat sich auf ihrer Klausurtagung intensiv mit dem von Bürgermeister Kretschmann eingebrachten Doppelhaushalt 2020/21 beschäftigt und ihn am Ende der Beratung einstimmig abgelehnt. „Eine Erhöhung der Grundsteuer B in dieser Größenordnung, die Erhöhung der Kindergartengebühren und die Privatisierung der städtischen Reinigung ist mit der SPD-Fraktion nicht zu machen“, stellt Fraktionsvorsitzender Matthias Thurn fest.
Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt, 10. November 2019

Begrüßung eines neuen Mitglieds

Ortsverein Leeheim verstärkt sich
Zu Beginn des Riedstadt Parteitages konnte der Ortsvereinsvorsitzende Matthias Thurn dem neuen Mitglied im Leeheimer Ortsverein, Jonas Schade, das Parteibuch überreichen. Er freue sich sehr, dass auch in solch schwierigen Zeiten für die Partei noch junge Leute den Weg in die SPD finden. Jonas Schade ist auch in der Juso-Gruppe Rhein Ried aktiv.
Weiter ...

Meldung:

Riedstadt, 10. November 2019

Weiter mit bewährten und neuen Kräften

Vorstandswahlen bei der SPD Riedstadt
Auf ihrem Parteitag in Wolfskehlen haben die Riedstädter Sozialdemokraten ihren neuen Vorstand bestimmt. Dabei wurde die bisherige Stadtverbandsvorsitzende Regina Plettrichs mit großer Mehrheit wieder gewählt. Auch der stellvertretende Vorsitzende Andreas Hirsch, der Kassierer Klaus Öhlenschläger und der Schriftführer Thomas Caster wurden ebenfalls mit großer Mehrheit in ihren Ämtern bestätigt. Neu in den geschäftsführenden Vorstand ist als stellvertretender Vorsitzender Bayram Özmen, der Vorsitzende der Jusos Rhein-Ried, gewählt worden. Der Vorstand wird durch die von den Ortsvereinen gewählten Beisitzer Rinus Pöstges (Crumstadt), Matthias Schnatbaum (Erfelden), Oliver Görlich (Goddelau), Horst Moldaner (Leeheim) und Gerald Kummer (Wolfskehlen) ergänzt.


Weiter ...

Aus den Ortsvereinen:

Riedstadt-Goddelau, 21. Oktober 2019

"Staatsform muss durchsichtiges Gewand sein"

Gerald Kummer hält Festrede beim Jubiläum 100 Jahre SPD Goddelau
"Ein besonderes Jahr für die Demokratie war das Jahr 1919“, betonte Festredner Gerald Kummer (MdL) zu Beginn seiner Ausführungen beim Festakt zum 100-jährigen Bestehen des SPD Ortsvereins in Goddelau. Die Weimarer Republik wurde gegründet, das Frauenwahlrecht verabschiedet und der Ortsverein der SPD in Georg-Büchners Geburtsort wurde aus der Taufe gehoben. Die Menschen an der Basis waren der Erfolg der SPD. Dass die Situation der SPD zurzeit recht trübe aussehen würde, liege nicht an den wahlkämpfenden Mitgliedern der Goddelauer, Riedstädter oder der Kreis-SPD.

Weiter ...

Zum Seitenanfang